…back to the roots

Interessantes aus der Allradwelt

Moderator: eniac

Benutzeravatar
Tatzelwurm
Beiträge: 779
Registriert: 18. Sep 2005, 09:11
Wohnort: Siegen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: …back to the roots

Beitrag von Tatzelwurm »

Spiegeltausch hat die Optik nochmal verbessert, die Originalität sowieso. Bin gespannt wie es weitergeht.

Grüße Andreas
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 8066
Registriert: 3. Okt 2005, 09:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: …back to the roots

Beitrag von Stef@n »

Und die CH-Spiegel sind auch richtig gut, in denen sieht man was!
Grüße

Stefan
Benutzeravatar
Pinzgauer710K
Beiträge: 86
Registriert: 3. Mär 2024, 08:47
Wohnort: im schönen Taubertal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: …back to the roots

Beitrag von Pinzgauer710K »

Danke euch! :D In der kommenden Woche wird s nochmal ein wenig voran gehen… freu mich schon, die seitlichen Antennenkästen, Antennenhalter und Antennen zu montieren…

VG,
Björn
Zuletzt geändert von Pinzgauer710K am 11. Jun 2024, 16:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5642
Registriert: 16. Jun 2005, 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: …back to the roots

Beitrag von eniac »

Ich bin gespannt, hoffentlich schaffst du es zum Mitteldeutschen ..
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
Pinzgauer710K
Beiträge: 86
Registriert: 3. Mär 2024, 08:47
Wohnort: im schönen Taubertal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: …back to the roots

Beitrag von Pinzgauer710K »

eniac hat geschrieben: 8. Jun 2024, 19:59 Ich bin gespannt, hoffentlich schaffst du es zum Mitteldeutschen ..
Hoffe ich auch…
Benutzeravatar
Pinzgauer710K
Beiträge: 86
Registriert: 3. Mär 2024, 08:47
Wohnort: im schönen Taubertal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: …back to the roots

Beitrag von Pinzgauer710K »

Hallo zusammen!

Update wie versprochen…

-Schienen sind auf dem Funktisch angebracht
-Dichtungen für die seitlichen Antennenkästen neu gemacht
-Antennenkästen/-Halter neu lackiert
-seitlichen Antennenkästen angebracht :D
-Rostschutzarbeiten Unterboden/Innenraum

Das Funkequipment auf dem Funktisch ist so derzeit natürlich sinnbefreit… wollte nur ein wenig dekorieren… :lol:
Mit der Abholung des kompletten MRG-412 und den Fernantennen samt Zubehör in den nächsten Wochen wird das Projekt „Back to the roots“ seinen Höhepunkt finden… danach bleiben nur noch Kleinigkeiten, Pflege, Freude am Fahrzeug :wink:

VG,
Björn
Dateianhänge
Nahaufnahme Schiene für MRG-412
Nahaufnahme Schiene für MRG-412
Funktisch mit Schienen für MRG-412
Funktisch mit Schienen für MRG-412
Funktisch vorher
Funktisch vorher
alte Dichtung, etwas ausgehärtet…
alte Dichtung, etwas ausgehärtet…
…daher neue selbst hergestellt
…daher neue selbst hergestellt
IMG_9311.jpeg
IMG_9314.jpeg
alle Antennen - nicht runtergezurrt
alle Antennen - nicht runtergezurrt
alle Antennen - nicht runtergezurrt
alle Antennen - nicht runtergezurrt
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5642
Registriert: 16. Jun 2005, 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: …back to the roots

Beitrag von eniac »

Saugeil .. :-)

Hab heute die Rechnung von den Aufklebern bekommen. Denke die kommen die Tage .. Meld mich dann nochmal bei dir.
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
Pinzgauer710K
Beiträge: 86
Registriert: 3. Mär 2024, 08:47
Wohnort: im schönen Taubertal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: …back to the roots

Beitrag von Pinzgauer710K »

Danke und Danke! :D

VG,
Björn
Benutzeravatar
frank
Beiträge: 195
Registriert: 7. Feb 2016, 23:07
Wohnort: In der Mitte der Schweiz
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: …back to the roots

Beitrag von frank »

Bild
Sieht sehr gut aus 👍👍👍
Jetzt fehlen bald nur noch die passenden Schlafanzüge 😜
Gruess aus der Innerschweiz, Frank
Benutzeravatar
Pinzgauer710K
Beiträge: 86
Registriert: 3. Mär 2024, 08:47
Wohnort: im schönen Taubertal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: …back to the roots

Beitrag von Pinzgauer710K »

frank hat geschrieben: 11. Jun 2024, 17:04 Sieht sehr gut aus 👍👍👍
Jetzt fehlen bald nur noch die passenden Schlafanzüge 😜
Gruess aus der Innerschweiz, Frank
Danke :D Bleibt im Hinterkopf beim Mannschaftszelt und Beleuchtung 😉

VG,
Björn
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5642
Registriert: 16. Jun 2005, 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: …back to the roots

Beitrag von eniac »

Vorsicht beim Thema Beleuchtung .. Das kann böse Auswirkungen/Nachwehen mit sich bringen ..
IMG_0400_inet.jpg
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
Pinzgauer710K
Beiträge: 86
Registriert: 3. Mär 2024, 08:47
Wohnort: im schönen Taubertal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: …back to the roots

Beitrag von Pinzgauer710K »

War doch Deine Idee bzw Vorschlag… :D

VG,
Björn
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5642
Registriert: 16. Jun 2005, 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: …back to the roots

Beitrag von eniac »

Ich will ja nur dein Bestes :-)
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
Pinzgauer710K
Beiträge: 86
Registriert: 3. Mär 2024, 08:47
Wohnort: im schönen Taubertal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: …back to the roots

Beitrag von Pinzgauer710K »

:D :D

Anbei ein kleiner Abriss zur Geschichte der Schweizer Petromax… :wink:

https://www.scherning.de/Lampen/Schweizer_Petromax.htm

VG,
Björn
Benutzeravatar
Pinzgauer710K
Beiträge: 86
Registriert: 3. Mär 2024, 08:47
Wohnort: im schönen Taubertal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: …back to the roots

Beitrag von Pinzgauer710K »

Hallo zusammen,

seit heute sind die richtigen Gewehrhalter montiert und einen neuen Tachometer hat er auch spendiert bekommen…

Mehr Neuigkeiten gibt s derzeit nicht… :D

VG,
Björn
Dateianhänge
IMG_9432.jpeg
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5642
Registriert: 16. Jun 2005, 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: …back to the roots

Beitrag von eniac »

Na gug wird doch ;-)
Bin auch erst heute dazu gekommen die Halter nochmal zu knipsen.
IMG_0533.jpeg
Aufkleber sind auch heute gekommen.
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
Pinzgauer710K
Beiträge: 86
Registriert: 3. Mär 2024, 08:47
Wohnort: im schönen Taubertal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: …back to the roots

Beitrag von Pinzgauer710K »

Danke, Stefan!

Der oberste Gewehrhalter auf dem Bild schaut interessant aus, der ist etwas anders als die anderen, oder? Abgesehen von den noch vorhandenen Gummiteilen innen…? Ist der ÖBH oder auch CH?
Freu mich schon auf die Aufkleber!

Danke!
VG,
Björn
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5642
Registriert: 16. Jun 2005, 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: …back to the roots

Beitrag von eniac »

Ich hab keine Ahnung wo die herkommen.
Vermutlich sind die aus einem Haflinger Teile Haufen den ich mal irgendwo aufgesammelt hab…. 😂
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
frank
Beiträge: 195
Registriert: 7. Feb 2016, 23:07
Wohnort: In der Mitte der Schweiz
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: …back to the roots

Beitrag von frank »

Die Schweizer Fahrzeuge hatten durchgängig die gleichen Halter zum auf/zu-klappen (in der Fahrerkabine), also solche wie die 3 unten auf Eniac's Foto (und die in Björn's 710K). Der oberste ist ziemlich sicher ein Österreichischer...

Dann gab es noch offene, U- oder Omega-förmige, die im Mannschaftsraum von Pinz, Panzer, etc. eingebaut wurden (diese hier sind aus einem 412/AC VW-Bus).Bild

Gruess und einen schönen Tag, Frank
Antworten